· 

YourDaily - Produkttest Erfahrungsbericht Testberichte

Yourdaily war so nett und hat mir eine 7 Tageskur zum testen und berichten zur Verfügung gestellt. 

 

Wie schon erwähnt, habe ich ja einige Nahrungsmittelintoleranzen und Allergien. Da bleibt es nicht aus, dass man Mängel in Sachen Vitamine und Nährstoffe anhäuft.

Leider ist das heute eine Sache der Eigenverantwortung geworden und Ärzte checken sowas nicht unbedingt, auch wenn man eindeutige Mangelerscheinungen aufweist. Ich kann davon ein Lied singen. Was mich aber nicht davon abhält, die entsprechenden Untersuchungen als private Igel-Leistung in Auftrag zu geben. 

 

Dieses habe ich erst kürzlich gemacht und es fehlten natürlich wieder etliche. 

Ich kann noch so viel auf die Nahrung achten, die Verstoffwechselung läuft bei mir nicht reibungslos. Daher bin ich immer auf der Suche nach möglichst natürlichen Ergänzungsmitteln. Aber ganz ohne geht es bei mir leider nicht. 

Was ich aber merke: Seit ich ergänze, vertrage ich wieder deutlich mehr Nahrungsmittel. Ich fühl mich wohler, die Beschwerden sind bis aufs kleinste minimiert und ich fühl mich gut damit. Insofern fühl ich mich bestätigt und bestärkt den richtigen Weg damit zugehen.  

 

Letzte Woche bin ich dabei auf eine unheimliche tolle Sache gestoßen und zwar der Smartdrink "YOURDAILY".

 

Der Yourdaily® Smartdrink ist das erste Getränk überhaupt, das mehr als 20 der für den Menschen essenziellen Mikronährstoffe in der vollständigen Tagesmenge abdeckt. Das heißt, mit nur einer Flasche versorgst du dich mit 13 Vitaminen und 9 Mineralstoffen - komplett.

Ein weiterer Clou: Der Smartdrink ist kein Nahrungsergänzungsmittel, sondern basiert als Lebensmittel auf hochwertigen natürlichen Zutaten wie Direktsäften, Acerola, Hagebutte, Heidelbeere uvm. Er ist dabei zu 100% vegan und laktosefrei und hat nur 207 kcal. Damit ist es das erste Getränk seiner Art.

Er ist zwar nicht ganz für Menschen mit Fruktoseintoleranz geeignet. Kommt aber auf die Individuelle Toleranzschwelle an. Da meine Toleranzgrenze aber deutlich angestiegen ist, mach ich mir da bei 35,5 g Zucker pro Portion keine Gedanken. Es ist kein raffinierter Zucker zugesetzt. Und zur Not wird es in 2 Portionen am Tag aufgeteilt.   

 

Das Design und die Optik spricht mich schonmal super an. 

 

Die Flaschen mit je 250ml werden direkt kaltgestellt und ich freu mich riesig aufs morgige ausprobieren. 


mein Fazit:

Kalt gestellt, ist der Drink ganz okay. Der Nutzen liegt absolut in all den Vitaminen und Nährstoffen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0